Strategien zur Maximierung der Einnahmen von Museen

Überblick über die Maßnahmen von zukunftsorientierten Kultureinrichtungen

Laden Sie das White Paper herunter, um zu erfahren:

  • Wie Sie Ihre Einnahmen steigern und diversifizieren können

  • Welche Möglichkeiten es gibt, ein Museum wie ein Unternehmen zu führen und gleichzeitig seinen grundlegenden Auftrag zu erfüllen, Kultur jedem Einzelnen zugänglich zu machen.

  • Warum ein kundenorientierter Ansatz unerlässlich ist

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Über den Autor


„Vor nicht allzu langer Zeit waren Gespräche über Geschäftsstrategien als Mittel zur Umsatzsteigerung bei Museen noch absolut tabu, ganz zu schweigen davon, einen Besucher einen „Kunden“ zu nennen. Doch die Zeiten ändern sich und die Museen haben immer weniger Schwierigkeiten damit, Geschäftssinn und philanthropische Motive in Einklang zu bringen.“

Marc Merpillat ist zuständig für die Geschäftsentwicklung von Museen bei SecuTix.  Im Laufe seiner fünfjährigen Tätigkeit als stellvertretender Direktor für Marketing und Kultursponsoring beim Musée du Louvre hat er eine umfangreiche Kenntnis des Museumssektors erworben. Während dieser Zeit war er für die Werbeaktivitäten des Museums, Audience Development, Treueprogramme, Verkaufsstrategien und CRM-Nutzung zuständig.