SecuTix unterstützt die Stadt Toulouse bei ihrem Projekt Smart City


Die Stadt Toulouse und ihre Metropolregion haben SecuTix als Partner gewählt, um das Ticketing Management ihres Kuturangebots zu vereinheitlichen.



Zur Harmonisierung des Kulturangebots gehört unter anderem die Verwaltung von mehr als 30 Kulturstätten, darunter das renommierte Théâtre du Capitole, das Orchestre du Capitole, das Naturkundemuseum und das Augustinermuseum. Dieses Projekt ist seit 2015 Teil einer Initiative der Stadt zur Schaffung einer „offenen Metropole“, die fließende Prozesse und einheitliche Dienstleistungen anbietet.

Die Einführung von SecuTix zielt darauf ab, Verwaltungssynergien zwischen den Kulturinstitutionen der Stadt und ihrer Metropolregion zu schaffen und letztendlich ein zentrales Portal einzurichten, das Zugang zum gesamten Kulturangebot aller Veranstaltungsstätten bietet.



Große Vielfalt an Standorten und Organisationen

SecuTix erhielt im September 2019 den Zuschlag, als die Stadt und Metropolregion Toulouse nach einer Möglichkeit suchten, die die Schaffung von Synergien zwischen den Kultureinrichtungen der Stadt und der 37 Kommunen des Gemeindeverbandes sicherstellt.

Die Herausforderung war enorm: eine Lösung zu entwickeln, mit der das Ticketing von Räumlichkeiten für darstellende Künste (Oper, Theater), von Museen sowie von Gemeindehallen mit 500 bis 800 Veranstaltungen gemanagt werden kann. Zur übergeordneten Aufgabe, ein zentrales Ticketing für mehr als eine Million Besucher im Jahr zu organisieren, kam die Anforderung, die innere Verwaltung mit mehr als 500 Betreibern und Verwaltungsangestellten mit dem Tool zu verbinden.

Wir sind stolz, an dem übergreifenden Projekt der Stadt beteiligt zu sein, mit dem sie ihr Kulturangebot für ihre Bürger optimieren und eine einheitliche Bedienoberfläche für einfachen Zugang zu allen ihren Gesellschafts- und Kulturveranstaltungen schaffen möchte.

Diese Zusammenarbeit bietet uns auch eine großartige Gelegenheit, den breiten Funktionsumfang unserer Lösung aufzuzeigen, sowie die Rationalisierung interner und administrativer Prozesse, die sie schaffen kann.“

Ein angemessenes Werkzeug für ein dynamisches und vielfältiges Kulturangebot

Die Agilität von SecuTix und seine umfassende und integrierte Ausrichtung haben Toulouse begeistert. Die Wahl wurde auch aufgrund des Funktionsumfangs der Lösung getroffen, die so unterschiedliche Bereiche wie darstellende Künste, Museen sowie Kultur- und Bildungsveranstaltungen auf der Ebene einer Metropolregion abdecken kann. Letztendlich wird SecuTix auch zu einem unverzichtbaren Werkzeug werden, mit dem das Besucheraufkommen in den Kulturstätten sowie die Bedürfnisse der Bürger von Toulouse und Umgebung in konsolidierter Form analysiert werden können.

Nach der Einführung an den Pilotstätten, dem Quai des Savoirs und dem Naturkundemuseum, wurde das Projekt trotz der Hygieneauflagen auf die Gemeindehallen, das Rathaus und das Nationalorchester und schließlich auf die verschiedenen Museen ausgeweitet, um zum Schuljahresbeginn im September 2021 voll funktionsfähig zu sein.

Fragen Sie Ihre ganz persönliche Präsentation an. Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme.