Ticketing-Projekt Onboarding

Beschleunigen Sie die Implementierung Ihrer neuen Ticketinglösung und sichern Sie den Erfolg Ihres Projekts.

Unsere Experten erweitern Ihr Team

Auch wenn Ihr Ticketingprojekt einzigartig ist, sind bestimmte Fachkenntnisse nötig, um das Projekt erfolgreich und innerhalb Ihres Zeitplans abzuschließen. Unser Team aus Ticketing-, Marketing- und IT-Experten unterstützt Sie mit seinem Know-how beim Lernprozess und führt Sie durch die einzelnen Prozessschritte.

  • Ein SecuTix-Projektmanager koordiniert das gesamte Projekt, einschließlich der Planungstätigkeiten, der Auswahl des richtigen Kompetenzpools, der Organisation von Business- und Technik-Workshops, des Risikomanagements und der Berichterstattung über die Fortschritte.
  • Erfahrene Berater setzen ihr Know-how und bewährte Praktiken ein, um die Konfiguration des Ticketverkaufs zu optimieren und die Automation von Marketingkampagnen umzusetzen, während IT-Experten sich mit Aufgaben wie der Datenmigration, Netzwerkkonfiguration und Auswahl der Ticketing-Hardware befassen.
  • Ihr Erfolg ist unser Erfolg. Unsere Berater geben ihr Wissen weiter und arbeiten, ob vor Ort oder remote, Hand in Hand mit Ihrem internen Team. Ab dem ersten Kick-off-Meeting bis zur Liveschaltung und noch darüber hinaus arbeiten unsere Teams zusammen, zum Beispiel bei großen Veranstaltungen wie einem außergewöhnlichen Verkaufsevent.

Bewährte Implementierungsmethode

Maximieren Sie den Erfolg Ihres Projekts mit unserer praxiserprobten Implementierungsmethode, die sowohl bei kleinen Projekten (zum Beispiel einem Theater mit 150 Sitzplätzen) als auch bei komplexen Großprojekten (wie dem Centre Pompidou in Paris) gleichermaßen zum Einsatz kommt.

  • Schritt 1: Vorbereitung. In dieser Phase finden mehrere Workshops statt, unter anderem zu Geschäftsprozessen und zur Datenanalyse, zu Schnittstellen und Hardware-/Netzwerk-Audits sowie zur Bewertung der Aspekte des Online-Verkaufs (Integration in die Unternehmenswebsite, Personalisierung von E- und M-Tickets, Branding und vieles mehr).
  • Schritt 2: Bereitstellung. In dieser Phase stehen die Systemkonfiguration, die Implementierung von Schnittstellen und die Schulung der Nutzer (Verkauf, Marketing und Zugriffssteuerung) im Mittelpunkt. Vertriebskanäle werden aktiviert und Kontaktdaten nach dem zuvor definierten Zeitplan importiert.
  • Schritt 3: Einführung. In dieser letzten Phase liegt der Fokus auf der Validierung, dem Verkaufsstart (online und am Ticketschalter) und der Aktivierung der Zugriffssteuerung. In der Regel geschieht dies anlässlich eines großen Events oder des Beginns einer neuen Saison. Unsere Berater unterstützen Sie dabei vor Ort.

Change-Management und Nutzerakzeptanz

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass die Übernahme eines neuen Ticketingsystems mehr als nur den Wechsel der Technologie bedeutet. Die SecuTix-Lösung digitalisiert viele manuelle Prozesse wie die Verarbeitung von Saisonkartenformularen oder die Platzzuweisung und hat damit direkten Einfluss auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter / -innen.

Um sicherzustellen, dass der Wechsel des Ticketingsystems als Chance wahrgenommen wird, und um einen reibungslosen Übergang vom alten zum neuen System zu gewährleisten, unterstützen wir Sie durch eine Reihe von Maßnahmen in Bezug auf Change-Management und Nutzerakzeptanz. Dazu gehören eine klare Kommunikation der Ziele und häufige Feedbackgespräche mit den Nutzern, eine frühe Einarbeitung in die Lösung durch Schulungen, ein Testlabor und Nutzerakzeptanztests sowie ein umfassendes Coaching vor Ort während der Einführungsphase.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close